Holz-Rahmen Fahrrad, ein Hingucker

Na wenn das kein Hingucker ist…

Beim Einkauf sah ich gestern dieses hübsche Rad vor dem Laden. Der Rahmen ist aus Schicht-Leimholz und schön verarbeitet, ein richtig hübsches Rad. Das geschwungene „Oberrohr“ und dessen Übergang in die Hinterbau Streben ist sehr hübsch und gekommt. Das Tretlager spricht mich nicht ganz an, der eingesetzte Keil stört etwas, insbesondere am Übergang zum „Unterrohr“, der Absatz stört die sonst so harmonischen Linien das Rads.

Was nun die Ausstattung des Rads angeht, also Kurbel, Laufräder, Schaltung, Bremsen, Lenker und Vorbau, es ist stimmig, aber nicht mein Geschmack, ich hätte auf die Züge verzichtet, auf eine 2-Gang Automatik-Nabe mit Rücktritt gesetzt, oder gar auf ein Fixie.

Nee wirklich, ein tolles Rad, eine super Idee, mal was ganz anderes. Irgendwo im Achiv habe ich noch Bilder von einem Holz-Fahrrad von der Spezialradmesse Germersheim, ist schon Jahre her, vielleicht krame ich die Bilder mal wieder heraus.

Noch eins, unabhängig vom Fahrrad selbst, die Sicherung am Vorderrad ist nicht zur Nachahmung empfohlen, so stelle ich ein Rad niemals ab.

2 thoughts on “Holz-Rahmen Fahrrad, ein Hingucker

    1. Tja, die werden wir nicht erfahren. Für mich war auch nicht erkennbar, ob der Rahmen ein Eigenbau war, beispielsweise eines Tischlers, oder ob er gekauft wurde. ich könnte mir gut vorstellen, dass man solche Rahmen kaufen kann, jene aus Bambus auf jeden Fall, habe ich schon gesehen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s