6 Tage Rennen Berlin endete mit dem Finale

Uff, ein langer Tag endet, dabei hat gerade ein neuer Tag begonnen.

Ich habe mir heute das Finale in Berlin angesehen, bin extra dafür rund 500km nach Berlin gereist, die Deutsche Bahn machte das sehr kostengünstig möglich.

Viele Eindrücke erfüllen mich, sie werden sich etwas setzen, die rund 900 Bilder und kurze Videos werde ich in Ruhe sichten, es wird viel Ausschuss dabei sein, denn brauchbares Fotolicht hatte das Velodrom leider überwiegend nicht zu bieten, sehr schade. Mal schauen was Lighroom in der Nackbearbeitung den Fotos entlocken kann, von Bewegungsunschärfen wegen zu langer Verschlusszeiten einmal abgesehen.

Mit der Fotografie war ich nicht zufrieden, aber Berlin war wieder eine Reise wert, auch wenn ich nichts von der Stadt sah, aber ich bin ja gelegentlich mal hier, wenn auch selten in Ost Berlin.

In Kürze werde ich zu meinen Eindrücken aus dem Velodrom Betöin ausgiebiger berichten, die vielen Eindrücke wollen verarbeit werden.

Viele Grüße aus der Hauptstadt, in der ich jetzt mein Bett aufsuche

Martin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s