Innerorts Tempo 30 zum Schutz der Radfahrer sinnvoll?

http://www.giessener-anzeiger.de/politik/hessen/radverkehr-adfc-verlangt-flaechendeckend-tempo-30_16031140.htm

Der ADFC plädiert in einem Beitrag des Gießener Anzeigers am 21.08.2015 für flächendeckend Tempo 30 innerorts, als Richtgeschwindigkeit.

Mit der Richtgeschwindgeschwindigkeit ist das so eine Sache, sie ist nicht verpflichtend, kann lediglich bei Unfälle auf die Gewichtung der Schuldfrage einwirken, wenn beispielsweise jemand die Richtgeschwindigkeit deutlich überschritten hat.

Das Argument des ADFC ist nicht abwägig, würde man innerorts eine Richtgeschwindigkeit von 30km/h einführen, könnte man auf Radwege verzichten und der motorisierte Verkehr würde besser mit dem Radfahrern harmonieren, da die Geschwindigkeitsdifferenz nun sehr viel geringer wäre.

Die Aufhebung der Benutzungspflicht für Radwege kann ich nur unterstützen, denn viele Radwege sind mangels notwendiger Instandhaltung kaum mehr befahrbar, es sei denn, man verfügt über ein vollgefedertes Rad. Wo immer möglich, nutze ich Radwege, schon um dem Autoverkehr auszuweichen, mancherorts ist mir dies trotz Benutzungspflicht mit dem Rennrad oder Renn-Tieflieger nicht möglich, die Räder sind auf solch schlechten Wegstrecken nicht mehr fahrbar.

Ganz so kompromisslos wie der ADFC seine Idee formuliert möchte ich diese nicht teilen, man sollte davon beispielsweise große Ein- und Ausfallstraßen der Städte ausnehmen, ggf. auch Bundesstraßen, doch grundsätzlich finde ich den Ansatz sehr gut durchdacht und würde die praktische Umsetzung sehr begrüßen. Ich fahre ja nun mehr Auto als Fahrrad, es geht leider nicht anders, auch als Autofahrer kann ich Tempo 30 innerorts teilen, es schafft Ruhe und minimiert Unfallrisiken.

Wir alle sollten darüber nachdenken und wenn wir uns mit dem Gedanken anfreunden können, die Idee des ADFC unterstützen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s