BeeLine City Navigation System, puristisch und sinnvoll?

Hallo zusammen.

in der englischen „Cycling Weekly“ habe ich einen interessanten Beitrag zum BeeLine gefunden, so wurde dort eine sehr puristische Navigationslösung für den Stadtverkehr vorgestellt.

Demnächst soll BeeLine starten.

In einem YouTube Video wird das System kurz vorgestellt, es basiert auf dem kleinen runden Display am Lenker und einer Sprachansage, beispielsweise über ein Headset. Eine Karte kann das kleine Display offenbar nicht anzeigen, ich halte das für so ein kleines Display auch für wenig zweckmäßig.

Das System setzt bewusst auf die schnelle Erfassung und einfache Handhabung, während bisherige Navigationslösungen eher auf Radwanderer zugeschnitten wurden, wie beispielsweise mein Mio Cyclo, den ich später einmal vorstellen werde.

Ich benutze selten ein Navigationsgerät am Fahrrad, Stadtverkehr fahre ich so gut wie nie, dennoch finde ich das BeeLine System sehr interessant und werde es beobachten. Bei urbaner Nutzung dürfte das kleine Display gut mit einem Fixie etc. harmonieren. An mein Schindelhauer Rad kommt beispielsweise niemals ein Smartphone oder andere Gerät an den Lenker, jedes Gerät würde die pustische Eleganz stören, ein BeeLine Display würde sich aber noch gut integrieren.

Man darf gespannt sein, wann und zu welchem Preis das System verfügbar sein wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s